Sie sind hier:  Aktuell

Wibs sucht einen neuen Berater oder Beraterin für 20 Stunden

Hallo liebe Selbstvertreterinnen und Selbstvertreter!
Es ist jetzt bei Wibs eine Stelle für einen Peer-Berater
oder eine Peer-Beraterin frei.
Peer ist Englisch und das spricht man: Pier.
Das heißt: Gleiche beraten Gleiche.
Wir suchen jetzt jemanden für 20 Stunden in der Woche.

Das sind die Arbeiten bei Wibs, die wir machen:
●  Öffentlichkeits-Arbeit und an öffentlichen Sitzungen teilnehmen
●  Einzel-Beratungen und Gruppen-Beratungen
●  Kurse und Vorträge
●  Zukunfts-Planungen
●  Wir fahren in die Werkstätten um
    die Menschen mit Lernschwierigkeiten zu beraten

Arbeits-Beginn: Mai 2017
In unserer Stellen-Ausschreibung steht genau,
was du alles können musst,
wie viel Geld du bekommst
und wie du dich bei Wibs bewerben kannst.
Stellen-Ausschreibung für BeraterIn bei WIBS (pdf, 916kb)

ACHTUNG!
Die Bewerbung muss bis spätestens
31. März 2017 bei Wibs angekommen sein!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Wibs sucht einen neuen Unterstützer oder Unterstützerin für die geteilte Projekt-Leitung

Das Wibs sucht ab Mai 2017 eine neue Unterstützerin
oder einen neuen Unterstützer für die geteilte Projekt-Leitung.
Die Anstellung ist für 23 Stunden geplant.
Monika Rauchberger leitet das Wibs mit Unterstützung.
Wir suchen eine finanzielle Projekt-Leitung.

Das sind ihre Aufgaben:
●  Budget-Überblick haben und Geld verwalten
●  Berichte und Anträge schreiben in schwerer und leichter Sprache
●  Sitzungen mit Monika Rauchberger vorbereiten
●  Vorausdenken und Vorausplanen mit Monika Rauchberger
 

Das sollten sie gut können:
●  Belastbar sein und Stress aushalten
●  Überblick behalten
●  Nach den Regeln von Mensch zuerst arbeiten
●  Erfahrung mit Projekt-Anträgen und Berichten
 

Arbeits-Beginn: Mai 2017
In unserer Stellen-Ausschreibung steht genau,
was Sie alles können müssen,
wie viel Geld Sie bekommen
und wie Sie sich bei Wibs bewerben können.
Stellen-Ausschreibung für Projekt-Leitung Unterstützung bei WIBS (pdf, 338kb)

ACHTUNG!
Die Bewerbung muss bis spätestens
7. April 2017 bei Wibs angekommen sein!


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Neue Internet-Seite gegen Gewalt


Foto: Bidok

Die neue Bidok-Seite gegen Gewalt ist jetzt online!
Die Internet-Seite ist in Leichter Sprache.
Dort könnt ihr nachlesen was Gewalt ist.
Und was ihr tun könnt wenn ihr Gewalt erlebt.
Sie wurde von 4 SelbstvertreterInnen gestaltet.

Das Land Tirol hat für das Projekt Geld hergegeben.

Die Internet-Seite wurde am 5. Dezember 2016 eröffnet.
Vorgestellt wurde sie von Monika Rauchberger,
Laura Salomon, Katharina Angerer und Volker Schönwiese.
Landes-Rätin Christine Baur hat an der Vorstellung ebenfalls teilgenommen.

Hier findet ihr die Internet-Seite:

http://bidok.uibk.ac.at/leichtlesen/projekte/bidok-gegen-gewalt/
 

Willkommen bei WIBSWibs Logo

Wibs ist eine Beratungs-Stelle
für Menschen mit Lernschwierigkeiten.
Wir finden den Begriff geistige Behinderung abwertend.
Deshalb nennen wir uns
Menschen mit Lernschwierigkeiten.

Wir machen Menschen mit Lernschwierigkeiten Mut.
Wir bestärken Menschen mit Lernschwierigkeiten.
Alle Menschen mit Lernschwierigkeiten sollen
so leben wie sie wollen.

Wir beraten Menschen mit Lernschwierigkeiten.
Und wir beraten Menschen ohne Lernschwierigkeiten.

Wir machen auch Austausch-Gruppen.
Und Kurse.
Was wir genau alles machen steht hier: 
Was wir tun

Wibs gehört zu People First.
Das spricht man so aus: Piepl Först
People First ist englisch.
People First heißt Mensch Zuerst.
Mensch Zuerst gibt es auf der ganzen Welt.
Der gelbe 1 ist das
Erkennungs-Zeichen von Mensch Zuerst.

Wibs verwendet Leichte Sprache

Wir verwenden leichte Sprache.
Leichte Sprache ist wichtig.
Alle Menschen müssen verstehen können
um was es geht.
Bitte verwenden auch Sie Leichte Sprache.
Hier sind einige Regeln für Leichte Sprache:
Leichte Sprache von Wibs (pdf, 344 KB)